Behandlungsspektrum

Die Wahl des exakt zu Ihnen passenden Therapieverfahrens ist der Schlüssel zu einer schnellen Genesung. Daher bieten Ihnen unsere Spezialisten verschiedene Behandlungsmethoden an. Diese stellen wir Ihnen auf den nächsten Seiten vor.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

Endodontie

In der Endodontie dreht sich alles um Erkrankungen im Zahninneren, deren mögliche Folgen und ihre Heilung.

Kieferkammaufbau

Zahnverlust ist häufig die Folge eines Entzündungsprozesses im Kieferknochen. Die Ursache dafür kann Parodontitis sein oder auch ein infiziertes Wurzelkanalsystem.

Mundschleimhauterkrankungen

Chemische Reize, Pilze, Bakterien und Viren können die Mundschleimhaut lokal oder auch großflächig schädigen.

Parodontalchirurgie

Das größte Risiko für den Zahnhalteapparat ist die Parodontitis: Durch eine solche Zahnfleischentzündung können Zähne langfristig verlorengehen.

Parodontologie

Eine Zahnfleischentzündung kann in unterschiedlichen Formen und Ausprägungen auftreten. Unterschieden werden zunächst die Gingivitis und die Parodontitis.

Wurzelspitzenresektion

Für diese Art der Therapie wird nach der Darstellung der Wurzelspitze diese abgetrennt, die Zahnwurzel also um etwa 3 Millimeter gekürzt.

Zahnentfernung

Die Entfernung dieser Zähne erfolgt meistens unter Betäubung und ambulant. Prinzipiell ist es in unserer Praxis jedoch auch möglich, die Entfernung unter Vollnarkose vorzunehmen.

Zahnimplantate

Bei einer Implantation handelt es sich um die Einpflanzung einer künstlichen Zahnwurzel, auf dem ein festsitzender Zahnersatz verankert werden kann.

Zystenentfernung

Wenn Hohlräume im Oberkiefer oder im Unterkiefer entstehen, die ihre Ursache in Entzündungen oder auch Entwicklungsstörungen haben, ist von Kieferzysten die Rede.